Beitragsordnung des TKSV 1906 e.V. Duisdorf

 

 

 

GRUNDSÄTZE

1.     Sämtliche Mitglieder des Vereines sind diesem gegenüber beitragspflichtig, soweit diese Beitragsordnung nichts anderes bestimmt.
2.     Für die Teilnahme an bestimmten Kursen können Zusatzgebühren erhoben werden. Aus versicherungstechnischen Gründen werden die Kursteilnehmer für die Dauer des Kurses „Gastmitglied“. Sie erwerben keine Mitgliedschaft im Sinne der Satzung.

 

 

AUFNAHMEGEBÜHR

1.     Die Aufnahmegebühr beträgt 20,00 Euro.

 

 BEITRAGSHÖHE

1.     Der Beitrag beträgt jährlich  
1.1      für Kinder und Jugendliche        48,- €
1.2. für Bonn-Ausweisinhaber, Schwerbehinderte, Studenten und Auszubildende (über 18 Jahre),
Kopien der Studiennachweise, bzw. der Ausbildungsverträge sind regelmäßig einzureichen.
54,- €
1.3 Senioren (Erwachsene ab 18 Jahren) 90,- €
1.4 Familien (ab 3 Personen)
Der Familienbeitrag gilt bis zum 18. Lebensjahr,bei längerer Inanspruchnahme ist dem
Verein ein Nachweis über Schulbesuch oder Ausbildung vorzulegen.
180,- €
2. Bei nicht kalenderjähriger Mitgliedschaft wird bei den Beitragsgruppen der jeweilige Mitgliedsbeitrag vom Eintrittsdatum bis zum Jahresende berechnet.  


 

 BEITRAGSBEFREIUNG 

     

Der Vorstand kann eine Beitragsbefreiung festlegen

a) bei Ehrenmitgliedern des Vereines

b) auf Antrag befristet für die Zeit des Wehr- / Zivildienstes, einer längeren Krankheit oder bei Schwangerschaft.

  

 

BEITRAGSERMÄSSIGUNG

    Der Vorstand kann eine befristete Beitragsermäßigung festlegen
siehe § 3, Absatz 1.2

 

BEITRAGSZAHLUNG

1.    

Die Beiträge neu aufgenommener Mitglieder sind für die Zeit bis zum Ende des Geschäftsjahres innerhalb eines Monats nach dem Zugang des Aufnahmeantrages fällig.

2.    

Die Beiträge aller übrigen Mitglieder sind bis zum 31. März des Geschäftsjahres fällig. Eine halbjährliche oder vierteljährliche Beitragszahlung kann zugelassen werden.

3.    

Eine Änderung der Beitragsgruppe wird erst mit Beginn des Geschäftsjahres nach Eintritt der Veränderung berücksichtigt.

4.     Das Mitglied erhält den Mitgliedsausweis für das neue Geschäftsjahr erst, wenn der zur Zahlung fällige Beitrag eingegangen ist.

 

 

MAHNVERFAHREN

1.    

Rechnungen, Mahnungen und Mitteilungen sind an die letzte, dem Verein mitgeteilte, Anschrift zu richten. Die Zustellung richtet sich nach den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches.

2.    

Ein Mitglied, das Gebühren oder Beiträge zwei Monate nach der Fälligkeit nicht bezahlt hat, wird zum ersten Mal schriftlich gemahnt.

3.    

Neben der Gebühr der Bank für die Rücklastschrift ist eine Mahngebühr zu zahlen. Sie beträgt für die erste Mahnung Euro 5,00. Bei erfolgloser erster Mahnung wird einen Monat nach dieser erneut gemahnt. Die Gebühr für die zweite Mahnung beträgt Euro 5,00. In der zweiten Mahnung ist darauf hinzuweisen, dass das Mitglied bei Nichtzahlung von der Mitgliederliste gestrichen wird.

4.     Ist innerhalb eines weiteren Monats nach der zweiten Mahnung die Zahlungspflicht nicht völlig erfüllt, ist das Ausschlussverfahren nach § 9, Abs.1 der Satzung einzuleiten. Durch den Ausschluss werden die Zahlungsverpflichtungen nicht berührt.

 

 

ZUSATZBEITRÄGE

 Zusatzbeiträge werden vom Vorstand festgesetzt. Sie sind vor der Teilnahme an einem Kurs zu entrichten. § 7 ist entsprechend anwendbar.

Abteilungsbeiträge sind nach Vorstandsbeschluss möglich.

Geschäftsstelle geöffnet

Montag, Dienstag, Donnerstag10:00 - 15:00
Mittwoch12:00 - 18:00
Freitag10:00 - 13:00

Turn- und Kraftsportverein 1906 e.V. Duisdorf
Schmittstrasse 2a
53123 Bonn
Telefon: +49 0228 96698111+49 0228 96698111
Fax: +49 0228 96698112
E-Mail-Adresse:

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turn- und Kraftsportverein 1906 e.V. Duisdorf