Feldenkrais - Bewegen ohne Schmerzen
Kursanmeldung_Feldenkrais - Bewegen ohne[...]
PDF-Dokument [295.0 KB]

Dietgard Glatter

 

Anmeldung

 

direkt bei der Trainerin


per Email unter 

dietgard.glatter@physiomind.de

 

oder


über Geschäftsstelle 

Telefon 0228 / 96698111 
 

 

Feldenkrais
       Bewegen ohne      Schmerzen 

- Übungen in Anlehnung an Feldenkrais -

 

"Wie bewege ich mich einfacher, leichter, sparsamer um Schmerzen zu reduzieren oder zu vermeiden?“

Was ist eigentlich Feldenkrais und warum kann es für mich wichtig sein?

„Was Entspannendes“, „Wellnesscharakter“, „Für die Gesundheit“ und „Gegen Schmerzen“... Diese Schlagworte werden oft mit Feldenkrais verbunden. Und im Prinzip werden alle Aspekte berücksichtigt. Aber Feldenkrais ist mehr:

Die körperorientierte-pädagogische Methode wurde von Moshè Feldenkrais (1904-1984) entwickelt mit dem Ziel Bewegungen einfacher und leichter zu machen. Bewusstheit durch Bewegung.

Einseitige alltägliche Bewegungen wie langes Sitzen oder häufiges Bücken, Heben und Tragen führen schnell zu Verspannungen und Schmerzen im Rücken und anderen Bereichen des Körpers.

Diese einseitigen, oft falsch eingeübten Bewegungsmuster haben wir im Gehirn abgespeichert und greifen immer wieder darauf zurück. Ein schmerzlicher Teufelskreis entsteht. Durch die Übungen der Feldenkrais-Methode gelingt es, uns von diesen eingefahrenen Mustern zu lösen und Neues auszuprobieren. Das Motto "Weniger ist mehr!" steht dabei im Mittelpunkt.

Im Sinne von Moshé Feldenkrais: „Das Unmögliche möglich, das Mögliche angenehm und das Angenehme elegant machen!“

 

Wer kann teilnehmen?

Jede (r) kann teilnehmen, ob mit oder ohne Einschränkungen, ob mit oder ohne Schmerzen, ob als Prophylaxe oder nicht.

Als erfahrene Physiotherapeutin, Lehrkraft und zertifizierte Rückenschultrainerin ist es mir möglich und wichtig auf individuelle Bedürfnisse der Teilnehmer eingehen zu können. Deshalb ist die Teilnehmerzahl auf 15 Personen begrenzt.

 

Wie ist der Kurs aufgebaut?

Der Grundkurs erstreckt sich über 10 Übungsstunden a eine Stunde. In jeder Übungsstunde erlernen die Teilnehmer eine „Lektion“ aus alltäglichen Bewegungsabläufen wie Sitzen, Gehen, Bücken.

Ziel ist es in einer Lektion diese Abläufe wahrzunehmen und durch einfache und spielerische Übungen zu verbessern oder zu verändern.

Was ist mitzubringen?

Gymnastikmatte, großes Badehandtuch, bequeme Kleidung (dicke Socken), Getränk

Wann und Wo?

Schnupperstunde am 17.01.2017,

18:30-19:30 Uhr, Interessenten bitte vorher bei der Trainerin melden!

 

Neu beim TKSV!

07.02.2017 - 16.05.2017

 

Kein Kurs während der Ferien.


Dienstags
18:30 Uhr - 19:30 Uhr

 

 

Kosten je 10 Stunden:

50,- Euro Mitglieder

80,- Euro Nichtmitglieder

 

Quereinsteiger u.
Schnuppergäste

bitte unbedingt vorher bei der Trainerin nachfragen!
 

Gymnastikhalle Hardtberghalle 

Gaußstraße 1,
53125 Bonn-Brüser Berg

Routenplaner

 
 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turn- und Kraftsportverein 1906 e.V. Duisdorf