2017

Verleihung des Ehrenpreises Bonner Sport 2017 an Susanne Mockenhaupt

Verleihung des Ehrenpreises Bonner Sport 2017

 

Susanne Mockenhaupt ist seit ihrem Umzug 2011 von Mainz nach Bonn Mitglied und Übungsleiterin im TKSV Duisdorf. Auf Grund ihrer ausgezeichneten sportlichen Ausbildung hat sie zunächst eine Pilates-Gruppe ins Leben gerufen. Durch ihre fachliche Kompetzenz und insbesondere durch ihr freundliches und aufgeschlossenes Wesen hat diese Sportart immer mehr Zulauf erhalten. Mittlerweile hat sie ihre Übungsleiterinnen-Tätigkeit auf weitere gesundheitssportliche Angebote wie Faszientraining und "Frisch und Fit ins Wochenende" erweitert und bereichert damit die Vielfalt des Vereins. Bereits 2012 hat sie das Amt der Pressewartin übernommen. Sie hat dafür gesorgt, dass der TKSV in der Bonner Presse sehr präsent ist. In 2013 übernahm sie das Amt der Schriftführerein im geschäftssführenden Vorstand. Ihre ausgeprägte Teamfähigkeit und konstruktiven Beiträge werden von den übrigen Vorstandsmitgliedern in höchstem Maße geschätzt. Se war beiteiligt an der Koordinierung der Sportstättenbelegung mit dem Sportamt, bei der Aktion "Sport im Park" oder bei der Organisation von gesellschaftlichen Veranstaltungen. Und sie hat auch immer ein glückliches Händchen, wenn es um die Rekrutierung von Übungsleiterinnen und Übungsleitern beim TKSV geht. Susanne Mockenhaupt ist ein absoluter Gewinn für den Verein und den Bonner Sport.

Villemomble Sports feiert Gründungsjubiläum

 

Unser Partnerschaftsverein hat in diesem Jahr sein 50 jähriges Jubiläum. Er wurde 1967 gegründet und die Partnerschaft  wurde von ca. 1974 bis 2009 recht lebhaft und regelmäßig durch Besuche und Wettkämpfe belebt. Durch persönliche Umstände und erhebliche Terminschwierigkeiten übergaben wir die Partnerschaft in die Hände eines befreundeten Vereins (Rot-Weiß-Röttgen), der seit dem die gegenseitigen Besuche weiter durchführt. Am 24.06.2017 wird in Villemomble gefeiert.

Auch wir gratulieren herzlich und freuen uns, dass unsere Präsente (unser traditionelles, bemaltes Betttuch und ein Erinnerungsteller) durch den Rot-Weiß-Röttgen überbracht werden.

Uschi Klein

 

An alle Sportlerinnen und Sportler in Bonn

(Bonn, den 03.03.2017)

 

Liebe Sportlerinnen und Sportler in Bonn,

 

der erste Bürgerentscheid in der Geschichte Bonns steht an. Ab dem 31. März 2017 werden alle Bonner Bürgerinnen und Bürger per Briefwahl aufgefordert zu entscheiden, ob das Kurfürstenbad in Bad Godesberg saniert und wieder nutzbar gemacht werden soll oder nicht.

 

In Wirklichkeit geht es aber um viel mehr. Eine mögliche Sanierung des Kurfürstenbads hätte gravierende Auswirkungen auf das vom Rat am 22.09.2016 beschlossene Bäderkonzept.

Es geht um die Zukunft der gesamten Bonner Bäderlandschaft.

 

Die Planungen für das neue Sport- und Familienbad in Dottendorf und die bereits beschlossenen Planungen für die Sanierung des Hardtbergbades müssten gestoppt werden. Die Beueler Bütt und nicht zuletzt die Freibäder in Bonn würden im Zuge der Diskussionen ebenfalls wieder auf dem Prüfstein stehen. Seit über 20 Jahren diskutieren Stadtverwaltung, die politischen Gremien und unterschiedlichste Interessensgruppen über die Neuordnung der Bonner Bäderlandschaft. Auf dem Tisch liegt jetzt ein Vorschlag, der mit dem Stadtsportbund und den schwimmsporttreibenden Vereinen abgestimmt ist und den wir zu 100% mittragen.

 

Wir haben jetzt die einmalige Chance, dem Stillstand endlich ein Ende zu bereiten und eine moderne, wirtschaftliche und Zukunft orientierte Bonner Bäderlandschaft aktiv mit zu gestalten.

 

Ich bitte alle Sportlerinnen und Sportler in Bonn, sich ausführlich über das vom Rat beschlossene Bäderkonzept mit dem neuen Schwimmbad als elementaren Baustein zu informieren und im Bürgerentscheid aktiv mitzuwirken und eure Stimme abzugeben.

 

Für den Stadtsportbund und die schwimmsporttreibenden Vereine in Bonn gibt es zum beschlossenen Bäderkonzept keine Alternative.

 

Zukunft gestalten statt Stillstand verwalten.

Wir stimmen NEIN im Bürgerentscheid.

 

Mit freundlichen Grüßen

Michael Scharf

1. Vorsitzender

Flyer "Das neue Bonner Schwimmbad"
Das-neue-Bonner-Schwimmbad.pdf
PDF-Dokument [581.7 KB]
Flyer zur Kampagne "NEIN zum Bürgerentscheid"
Flyer_Nein-Kampagne_2017-03-17.pdf
PDF-Dokument [5.6 MB]

 Rosenmontags-          zug 2017

Zum 111jährigen Bestehen des TKSV werden wir in diesem Jahr wieder einen Mottowagen des Festausschuß Bonner Karneval besetzen.

Dazu kommt noch unsere bewährte Fußgruppe mit den beliebten "Küsschen"

Der Orden des TKSV 1906 e.V. Duisdorf im

111. Jubiläumsjahr ist käuflich zu erwerben.

Stückpreis 20 Euro

Bei Interesse bitte melden unter

geschaeftsstelle@tksv-duisdorf.de

oder auf der Geschäftsstelle

 

 

Kinder-Kostümfest

Sonntag 08.01.2017 Beginn: 14.00 Uhr         Einlass: 13.00 Uhr

 

Der TKSV, der OFA, der 1.FC Hardtberg und Bernhard Schekira haben auch für das kommende Kinderkostümfest wieder ein ausgewogenes Programm für die Mädchen und Jungen bis etwa zwölf Jahre zusammengestellt - Spiel, Spaß und Sport zum Mitmachen inklusive.

 

  • Prinz und Bonna
  • Lessenicher Sternen mit Kinderprinz Kilian
  • TKSV Allstars
  • Spielmannszug Rot-Weiß Duisdorf
  • Zauberer Zantac

Geschäftsstelle geöffnet

Montag, Dienstag, Donnerstag10:00 - 15:00
Mittwoch12:00 - 18:00
Freitag10:00 - 13:00

Turn- und Kraftsportverein 1906 e.V. Duisdorf
Schmittstrasse 2a
53123 Bonn
Telefon: +49 0228 96698111+49 0228 96698111
Fax: +49 0228 96698112
E-Mail-Adresse:

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turn- und Kraftsportverein 1906 e.V. Duisdorf