Diesjähriges Übungsleiter-Wochenende

15. – 17.04.2016

Relativ spontan ergab sich unser diesjähriges Übungsleiter-Wochenende in der Sportschule des Schwimmverbandes NRW in Übach-Palenberg.

Der Termin ergab sich daraus, dass unser 1. Vorsitzender Heinfried Wege im Rahmen seiner Referenten-Tätigkeit für den SV NRW erfahren hatte, dass es in der Sportschule ein unbelegtes Wochenende gab. Spontan ließ er dieses Wochenende für unseren Verein reservieren.

Es fanden sich auch sechszehn interessierte Mitfahrer. Darunter Übungsleiter aus den Abteilungen Aqua-Sport, Gymnastik, Ringen sowie ein Teil des geschäftsführenden Vorstandes. Am Freitag fanden wir uns vor der Schmitthalle zusammen. Gegen 16 Uhr waren wir startklar und die Mitfahrer auf die vorhandenen fünf Autos aufgeteilt.

Nach einer Fahrt von ca. einer guten Stunde und der Zuteilung der Zimmer, trafen wir uns beim gemeinsamen gemütlichen Abendessen wieder. Sport wurde an dem Abend nicht mehr getrieben, wenn man von ein paar Tanzeinlagen bei den aktuellen Musikcharts mal absieht. Hier erreichte dann die ein oder andere doch noch die täglich empfohlene Schrittzahl von 10.000 pro Tag.

Dafür begann der Samstagmorgen dann ganz sportlich. Stärkung beim Frühstück und dann raus ins Grüne. Das Wurmtal in Palenberg war unser Ziel. Mit oder ohne Stöcke und unter fachkundiger Anleitung von Helga Frede fanden wir gemeinsam den Weg dorthin. Das Naherholungsgebiet der Stadt Übach-Palenberg hatte uns auch schon beim letzten Übungsleiter-Wochenende fasziniert. Schöne Spazierwege umgeben von grünen Wiesen und altem Baumbestand. Kleine Teiche und Seen mit der Möglichkeit Tretboot zu fahren. Offene Gastronomie mit angrenzendem Spielplatz. Besonders das Open-Air-Fitness-Studio hatte es uns angetan. Mehrfach auf den Fotos zu sehen.

Danach hatten wir uns das Mittagessen redlich verdient. Nach einer ruhigen Mittagspause, die der ein oder andere mit einem Mittagsschlaf oder einer Shopping-Tour füllte, trafen wir uns im Schwimmbad. Aqua-X war angesagt. Heinfried gab als Trainer sein letztes Hemd bzw. T-Shirt. Er war am Beckenrand nach der Einheit genauso nass, wie wir im Wasser.

Lockerer ging es dann bei den Wasserspielen zu, die Sonja Ludwig mit uns machte. Luftballons pustend und mit lustigen Hütchen tobten wir durch das 25-Meter-Becken. Der eine oder andere verschaffte sich einen Vorteil durch das Nutzen von Schwimmflossen.

Das Abendessen im Speisesaal ersetzten wir an diesem Abend durch einen Grillabend auf der Terrasse. Die Küchenfrauen hatten das ganze schon liebevoll vorbereitet, so dass Grillmeister Volker Schubert nur noch zur Grillzange greifen musste.

Der Sonntag begann dann nach dem Frühstück noch mal sehr sportlich. Helga Frede zeigte uns auf Airex-Matten, Steppern und Pezzi-Bällen, dass wir an Stellen Muskeln haben, von denen wir nicht im Entferntesten etwas ahnten.Wo gestern die Trockensportler ins Schwimmen gerieten, da waren am Sonntagmorgen dann die Wassersportler ordentlich gefordert. Die Belohnung gab es dann wieder durch ein ordentliches Mittagessen und ein Eis bei der besten Eisdiele von Übach-Palenberg.

Resümee des Wochenendes von allen Beteiligten: Es war mal wieder ein tolles, harmonisches Wochenende, welches wiederholt werden muss!!!

 

Bericht Klaudia Wege

Geschäftsstelle geöffnet

Montag, Dienstag, Donnerstag10:00 - 15:00
Mittwoch12:00 - 18:00
Freitag10:00 - 13:00

Turn- und Kraftsportverein 1906 e.V. Duisdorf
Schmittstrasse 2a
53123 Bonn
Telefon: +49 0228 96698111+49 0228 96698111
Fax: +49 0228 96698112
E-Mail-Adresse:

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turn- und Kraftsportverein 1906 e.V. Duisdorf